Additions made before 2008/Ergänzungen vor 2008
 
Neues auf der Webseite
1. Januar 2008 bis 31. März 2008
1. April 2008 bis 30. Juni 2008
1. Juli 2008 - 30. August 2008
1. September - 31. August 2009
1. September 2009 - 11. Mai 2010
12. Mai 2010 - 15. Oktober 2010
16. Oktober 2010 - 13. Januar 2011
14. Januar 2011 - 20. Juli 2011
21. Juli 2011 - 31. Dezember 2011
1. Januar 2012 - 10. Juli 2012
11. Juli 2012 - 30. November 2012
1. Dezember 2012 - 20. Februar 2015
21. Februar 2015 - 31. Mai 2016
1. Juni 2016 - 31. Juli 2017
ab 1. August 2017
 
11. Mai 2010
Artikel: ELLE, Mai 2010, musik & mode mit Fotos, die ich auf das für uns "Wesentliche" reduziert habe. Natürlich trägt Jonas Strenesse-Mode auf den Fotos (und sieht darin ausgesprochen gut aus :-)) und wer mehr über die Kleidungsstücke erfahren möchte findet die Beschreibungen in der ELLE.
Video-Dokumente: WDR - Lokalzeit, Bericht über den Opernball
Foto:
Foto: Oliver Schaper
Kritiken: Bericht vom Dortmunder Opernball, Westfälische Rundschau: Brillanten in der Ballnacht
Artikel: El Mercurio: La belleza y la moda se imponen en la ópera (thanks to Señor Juan Antonio Muñoz H. for pointing me to his article in El Mercurio)
Kritik: Bericht über den Opernball in Dortmund Startenor Jonas Kaufmann im Sternenstaub mit Foto (Foto: Schaper)
CD-Kritik: Die schöne Müllerin
45 - Südwest Presse: Stürmisch durch den Jäger
46 - Codex flores: Jonas Kaufmann singt «Die Schöne Müllerin»
47 - ResMusica: Le romantisme volcanique de Jonas Kaufmann
Audio-Dokumente: Interview-Sendung über und mit Jonas Kaufmann von Rai 3, gesendet am 1. Mai 2010, Caffè Momus, in italienischer Sprache
8. Mai 2010
Rundfunk-Tipps: BR-Klassik: 25. Juli 2010, 15.57 Uhr, live über DVB-S Radio, Bayreuth, Eröffnungspremiere "Lohengrin"
Fotos: vielen Dank an Gisela und Frederic für die folgenden Aufnahmen.
Tosca, 24.4.2010

Carmen, 28.4.2010


backstage 28.4.2010

Signierstunde 29.04.2010
Künstlergespräch mit Jonas am 29.5. in München um 17 Uhr
Audio-Dokumente: Pauseninterview, Met Tosca, wurde nicht im deutschen Rundfunk gesendet
(vielen Dank an Heike für das Zurechtschneiden)
Rundfunk-Tipp: Deutschlandradio Kultur: 14.5. 2010, 20.03 Konzert aus der Philharmonie Berlin und wer die Tosca von der Met verpasst hat kann sie am 8. Mai 2010 im österreichischen Rundfunk (Ö1) hören.
CD-Kritik: Die schöne Müllerin
Classic Toulouse: La vie à vau-l’eau
Foto: Tosca, Metropolitan Opera, Cory Weaver
CD-Kritiken: Recht unterschiedliche, man fragt sich unwillkürlich was Mrs Midgette von der Washington Post da gehört haben will.
Concertonet.com: Extracts from Ludwig van Beethoven (Fidelio), Wolfgang Amadeus Mozart (Die Zauberflöte), Franz Schubert (Fierrabras, Alfonso und Estrella) and Richard Wagner (Lohengrin, Parsifal, Die Walküre)
Washington Post: Reviews of classical albums by Jonas Kaufman...
The Philadelphia Inquirer: Jonas Kaufmann
Fotos: von der Signierstunde im Met-Shop am 29. April (vielen Dank an Gisela und Frederic). Das Wort Signierstunde passt eigentlich nicht ganz, denn es wurden fast drei Stunden daraus. Jonas signierte immer noch als Marita und ich zu einer Backstage Tour aufbrachen.
Foto: Von Elizabeth Caballero (Frasquita), Facebook (mit der Unterschrift "With the God himself! Jonas Kaufmann. :-)")
Blogosphere: Einige neue Links zu Beiträgen über die Tosca und Carmen in New York
Falls ihr euch gewundert habt, dass ich in letzter Zeit nicht alle neuen Artikel hinzugefügt habe: Ich war vom 14.4. bis 2. 5. in New York. Eigentlich hatte ich geplant vom 14.4. bis 18.4. und dann noch einmal vom 28. 4. bis 2. 5. in New York zu sein, aber der Vulkan wollte es anders. Während ich mit dem Hinflug gerade noch Glück gehabt hatte konnte ich am 18.4. nicht wie geplant zurückfliegen. Mein Flug wurde gestrichen und man bot mir einen Flug für den 26.4. an was natürlich kaum sinnvoll für mich gewesen wäre. Das erste was ich, noch auf dem Flugplatz in Newark, tat, war mir eines der wenigen noch erhältlichen Tickets für die Tosca am 20.4. zu buchen. 2 Tage später konnte ich auch ein Ticket für den 24.4. ergattern. So kam es, dass ich alle Tosca und Carmen Vorstellungen in New York miterleben durfte, was ich sicherlich nicht bereut habe. Jonas war in jeder Aufführung fantastisch. Trotzdem hoffe ich, dass nächstes Jahr im April nicht wieder ein Vulkan ausbricht. Jetzt bin ich wieder zu hause und friere. In New York waren gestern 30 Grad, während es hier regnerisch kühl ist.
3. Mai 2010
Kritiken und Fotos: ("Don José" by Bizét, he did it again!)
Associated Press: Jonas Kaufmann triumphs in Met's "Carmen"
New York Times: Jonas Kaufmann Takes Carmen, and Audiences, by Storm


Fotos: Ken Howard, Metropolitan Opera
Audio: Tosca, Metropolitan Opera
Eine Gegenüberstellung von Ausschnitten von verschiedenen Aufführungen und aus verschiedenen Quellen. Der Radiosound der Met ist m. E. mal wieder .... Allen Opernsammlern ist der Sound von der Met suspekt, nur der Met anscheinend nicht. Natürlich gibt es dann wieder Kommentare in Blogs und News-Groups von Leuten, die die Tosca nur im Radio gehört haben und die Jonas' Stimme nichts abgewinnen können, weil sie zu dunkel klingt. Keiner der Sänger hat im Haus so geklungen wie in der Radioübertragung, alle klingen zu dunkel, Dynamik ist auch kaum feststellbar. Zum Vergleich das E lucevan und das O dolci mani aus beiden Quellen. Zwei Radiomikrofone waren genau dort platziert wo Jonas das E lucevan gesungen hat. Die andere Aufnahme stammt aus der 3. Reihe etwas weiter links. Ein kleiner Ausschnitt stammt von einer Aufnahme, die in etwa in Reihe 20 gemacht wurde. Das Vittoria! war so bombastisch, dass einige Zuschauer anfingen zu klatschen.
Fotos: Stagedoor 24. April 2010 (vielen Dank an Frederic)
Termine:  vervollständigt (alle Termine in München und Silvesterkonzert in Baden-Baden)
Die DVD des Münchner Lohengrin soll ab 14. Mai in Deutschland und ab 24. Mai in Uk erhältlich sein und Jonas nächstes Solo-Album, dass auch Auschnitte aus Zandonais Giulietta e Romeo, Puccinis L'e Villi and Cileas Adriana Lecouvreur enthalten wird, soll noch in diesem Jahr folgen.
Blogosphere: Mehrere neue Beiträge zu Tosca Metropolitan Opera
Die Maiausgabe des Magazins 'Elle' (vermutlich nur die deutsche Ausgabe) enthält einen Artikel über Jonas und mode&musik (mit Fotos) 
Signierstunde: Met Opera Shop am 29. April um 12.30 Uhr. 'Meet Jonas Kaufmann at the Met Opera Shop!'
Kritik: Interview Magazine: Revenge of the Booed Opera mit Foto
Fotos: Tosca, New York

Fotos: Cory Weaver/Metropolitan Opera
Kritiken:
New York Times: Boos become Bravos at the Met
New York Times: What You Won't See in 'Tosca' This Time Around
Associated Press: New cast enlivens Met's reviled 'Tosca'
New York Post: A tweaked Tosca really sings
11. April 2010
Foto: Vermutlich Traviata, La Scala, 2007
CD-Kritik: Die schöne Müllerin, Le Figaro
Kritik: Requiem Sunday Times: Highs and lows of the Salzburg Easter festival
Video: Applaus, Don Carlo, London 2009
Termine: mehr "Müllerinnen" im Oktober (Frankfurt, Alte Oper und Berlin) Details
Rundfunktipps: am 13. April 2010 sendet BR Klassik eine Aufzeichung des Don Carlo, London von September 2009
Fotos: vielen Dank an Gerlinde für diese Fotos vom Konzert in Baden-Baden, 22. Oktober 2009
Kritik: Kronen Zeitung: Werther ist der Renner!
Artikel: Timeout New York: Jonas Kaufmann, tortured artist
Fotos: Salzburg, © CTS Photo & Press Service
(das zweite leider mit einer etwas störenden "Brille")
Kritiken: Requiem, Klassik.com: Atemberaubend
Salzburger Nachrichten: Majestätisch und spirituell
 
Fotos:
Quelle: Rotraud_71, auf Ipernity.com
2. April 2010
Musik: Ausschnitte aus dem Requiem in Salzburg. Wer sich das ganze Requiem downloaden möchte findet es in dieser italienischen Google Gruppe.
CD-Kritik:
FAZ:
O Bächlein, sprich, wohin? (der Geschmack von Herrn Kesting fließt jedenfalls in eine andere Richtung)
The Irish Times: Schubert: Die Schöne Müllerin
Diskographie/DVD: Der Münchner Lohengrin soll lt. crotchet.co.uk im Mai (24. Mai 2010) bei Decca erscheinen.
Kritik:
Salzburg24/APA:
Salzburger Osterfestspiele: Standing Ovations für Klasse- Verdi
Merkur: Osterfestspiele - eine Generalprobe der Extraklasse
DrehPunktKultur: Verdammt gut erlöst
Münchner Abendzeitung: Hier stimmte einfach alles
Kronen Zeitung: Mariss, der Meister
La Razón: Misa de Réquiem
 
Interview: dpa, Tenor Kaufmann glaubt an die Zukunft der Oper
Artikel: Die Presse, Jonas Kaufmann: Opern-Publikum stirbt nicht aus
30. März 2010
Video: Ich mache zwar grundsätzlich keine Werbung hier, aber das neue BMW-Video  Unterwegs mit Opernsänger Jonas Kaufmann will ich euch nicht vorenthalten. Ich fahre übrigens Toyota und bin total zufrieden mit meinem RAV 4.
CD-Kritik: "Sehnsucht", Opera Actual: Mozart, Schubert, Beethoven, Wagner Arias
Artikel: Opera Actual, November 2009, mit Titelbild:
Jonas Kaufmann: El auténtico relevo wagneriano
Kritik: Opera Actual: La Ópera del Mes: Jonas Kaufmann debuta como Werther
Jonas neue CD enthält Verismo Arien, wie man hier, ebenfalls auf Twitter, lesen kann: "He's recording his Verismo disc in Rome with Pappano right now. Should be sensational."
Termine: die Wiener Staatsoper hat den Spielplan für 2010/2011 bekanntgegeben. Jonas singt (wie bereits vorher bekannt) vier Werther Vorstellungen im Januar, Vorbestellungen sind auch online ab sofort möglich. Eine sicherlich noch nicht komplette Vorschau auf die nächste Saison findet ihr hier.
CD-Kritik: Madama Butterfly, Classicalsource.com: Madama Butterfly [Gheorghiu, Kaufmann, Pappano]
CD-Kritik: Die schöne Müllerin, BBC Music Magazine: Searching Schubert *****
CD-Geheimnis teilweise gelüftet: Chris Alder auf Twitter, auf der neuen CD wird Jonas von dem L'Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia unter Pappano begleitet. Bei den dort genannten Opern kann ich mich momentan nur an die Arie aus Leoncavallos Boheme (Testa adorata) erinnern. Den genannten Opern nach scheint es sich entweder um eine Verismo Cd oder um eine CD mit Arien aus selten aufgeführten Opern zu handeln.
21. März 2010
Foto: Ein Foto von der Carmen in Mailand
Foto: Marco Brescia/Teatro alla Scala
CD-Kritiken:
ProOpera, Mexico: Die schöne Müllerin
Kritiken:
Carmen, Mailand
Opera News: MILAN — Carmen, Teatro alla Scala, 12/10/09
Werther, Paris
Opera News: PARIS — /Werther/, Opéra National de Paris, 1/14/10
DVD-Kritik: Thüringer Allgemeine: Der Zürcher "Fidelio" mit Jonas Kaufmann auf DVD
18. März 2010
Kritik: Königskinder
Der Neue Merker: Zürich: „KÖNIGSKINDER“ (Engelbert Humperdinck) 21.2.2010
CD-Kritik: Sehnsucht
Classic fm, Südafrika: Jonas Kaufman (Tenor) - Mozart, Schubert, Beethoven and Wagner
Artikel: Eine neue Auszeichnung für Jonas Album "Sehnsucht", La Libre, Belgien, Prix Caecilia 2009 (Preis der L’Union de la Presse Musicale Belge)
Auszüge aus einem Artikel über die 2010/2011 Saison am Royal Opera House (Auf nach London!)
CD-Kritik: Buffalo News:  Schubert, Die Schoene Muellerin
Classics Today: Die schöne Müllerin
Altamusica: Retour au Lied
 
Kritik: Werther, Opera Now: Sheer Poetry (vielen Dank an Colette für das Abtippen)
Kritik: Königskinder, Opera Today: Zürich mal Zwei
4. März 2010
CD-Kritik: Die schöne Müllerin
Classica: Kaufmann, l’homme qui marche
Opéra: SCHUBERT DIE SCHÖNE MÜLLERIN
Kritik: Werther, Opernglas: Stimm-Fest
Opéra: Werther, Opéra Bastille, 1. Febuar 2010
 
Interview, CD-Kritik, Kritik: Merci beaucoup, Jacques!
Das französische Musik-Magazin Diapason enthält in der März-Ausgabe ein Interview, die Werther-Kritik und eine Besprechung der Schönen Müllerin. Die Werther-Kritik hatte ich schon auf der Seite, nur der Titel hat sich geändert und ein Foto ist auch dabei.
Hier die Kritik der Schönen Müllerin und das Interview
Audio-Dokumente: BR Klassik, Interview vom 28. Oktober 2009
Jonas Kaufmann in der Rolle des Lohengrin
Artikel: gesammelte Ausschnitte aus diversen Artikeln, deutsch, englisch, französisch
CD-Kritik:
Oberon, Opernwelt 2005, Opernwelt: Wenn Elfen erwachen
Sehnsucht, Coburger Tagblatt: Wenn Sehnsucht sich in Klang verwandelt
25. Februar 2010
Kritik: Requiem, Mailand, ProOpéra, Mexico: Requiem de Verdi en Milán mit Foto
Kritik:
Königskinder Operamagazine.nl: Kaufmann is ‘primus inter pares’ in Zürich
ConcertoNet: Spectacle royal
 
Termine: Die Metropolitan Opera, New York, hat den Spielplan für 2010/2011 veröffentlicht
Die Walküre, Metropolitan Opera, 22, 25, 28 Apr 2011 und 02, 05, 09, 14 May 2011 (14. Mai 2010 live in HD)
Foto: Fidelio, Stuttgart, Jaquino
(Vielen Dank an Barbara)
Fotos: Königskinder 21.2.2010
(mit Dank an Christine)
(mit Dank an Barbara)
Kritik: Der Neue Merker: „KÖNIGSKINDER“ 21.2.2010 – mit dem deutschen Tenor-König
Ich habe eine Seite mit Applaus-Videos hinzugefügt, vielen Dank an Gisela für die Videos von Carmen (Mailand), Requiem (Paris) und Königskinder.
Blogosphere: U.a. ein Bericht über die Königskinder am 21.2.2010
Cd-Kritik:
Times:
Jonas Kaufmann: Die schöne Müllerin
Neue Luzerner Zeitung: Wandrers Lust und Liebesleid
Video-Dokumente: Prima delle Prime, Carmen, Milano, mediolanumchannel, Italien, Ausschnitte (Carmen Proben und Interview mit Jonas), (thanks to Nick on OS)
16. Februar 2010
Rundfunk-Tipps: Ö1, Messa da Requiem (siehe oben)
Fotos: Zürich, Königskinder, 13. Februar 2010 (Vielen Dank, Susanne)

Audio: Ausschnitte, Werther, Paris
Fotos: Zürich, Königskinder, 13. Februar 2010 (Vielen Dank, Gisela)
CD-Kritik: Die schöne Müllerin, Guardian: Kaufmann/Deutsch: Schubert: Die Schöne Müllerin *****, dazu noch ein Hinweis auf die classical Gramophone.uk charts vom 6. Februar: 2. Schubert - Die schöne Müllerin Jonas Kaufmann, Helmut Deutsch
Il Giornale: Kaufmann gran cantore di Schubert3
 
Interview und Fotos: vielen Dank an Mie für die Auszüge aus dem Programmheft der "Cosi fan tutte" des Teatro Piccolo in Japan 2000 und die Übersetzung des Interviews.

vielen Dank an Mie für die Fotos vom 7. Februar 2010
Kritik: Carmen, Mailan, Opera UK: Milan
Artikel: Ein Stern für unseren Star, Münchner Abendzeitung: "Sterne des Jahres". Gesang: Jonas Kaufmann
Kritik: Königskinder, Zürich
Neue Zürcher Zeitung: Sternstunde und Ehrenrettung
 
Libretto: Königskinder (vielen Dank an Heike für das Scannen des Textes.)
Artikel/Award: Forum Opera verleiht alljährlich einen Award
Grands prix Forum Opéra 2009 - ARABELLA DE PLATINE : Jonas Kaufmann
Kritik: Werther
Rue du théâtre: Un "Werther" idéal à la Bastille
Der Neue Merker: Bastille: „WERTHER“
Sortir: Werther de Massenet à l'Opéra Bastille, le 4 février.
 
Blogosphere: neue Links zum Werther in Paris
6. Februar 2010
Fotos: Jonas Kaufmann in der deutschen Botschaft in Paris, 3.2.2010
Video-Dokumente: Esti, Jonas Kaufmann et l'affiche (vielen Dank an Gisela für das Transkript)
Blogosphere: mehr zu Werther
Kritik: Werther
Qobuz/Classica: Perfection se dit "Werther"
Der Neue Merker: Im Opernhimmel
Teatro.org: All'ultimo respiro
Evene.fr: Werther
Carmen, Mailand 2009:
Qobuz/Classica: La cigarière de l’Est
Fotos: vom 17.1.2010, vielen Dank Christine
vom 23.1.2010, vielen Dank Susanne


vom 23.1.2010, vielen Dank an Barbara
CD-Kritik: ClassicsTodayFrance: Die Schöne Müllerin
Classicfm: David Mellor recommends - 6 February, CD of the week, Die schöne Müllerin - Jonas Kaufmann
Ja, da fällt mir auf Anhieb ein Spruch aus meiner Heimat ein: Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.
Kritik: Werther
Resmusica: Enfin Werther !
prestigium.com: [Natalie Dessay et ]Jonas Kaufman enchantent Bastille
Forumopera: Jonas Kaufmann, Werther rêvé !
Opera Nederland: Hysterische taferelen bij ‘Werther’ in Parijs
 
Video-Dokumente: Esti hat die Fans am Bühneneingang gefilmt, wie gut dass ich nicht da war ;-).
Werther, gestern, nach einigen begeisterten Berichten in Foren ist Jonas nicht zu bremsen, er übertrifft sich anscheinend jeden Abend wieder neu. Die Standing Ovations haben auch nicht aufgehört als das Licht anging (so eine Unart der Opernhäuser den Zuschauern mitzuteilen, dass Feierabend ist).
Musik: Ausschnitte aus Lied von der Erde, Bad Urach (sehr gute Aufnahme von Satellit)
Videos: Leider wurden die meisten Youtube Videos von Werther auf Betreiben von Medici TV gelöscht. Ich frage mich allerdings inwieweit Medici.TV überhaupt die Rechte an diesem Werther hat. Es online zu zeigen? Nun, das tut Arte ja auch und diese Ausschnitte stammen ja aus Aufnahmen, die vom Fernsehen gemacht wurden. Generell ist das natürlich auch verboten, aber dann hätte eher Arte die Löschungen veranlassen können. Ziemlich dumm auf jeden Fall, denn aus Erfahrung weiß ich, dass die Videos, die auf Youtube landen, eher einen Anreiz zum Kauf der nachfolgenden DVD geben, als die Verkaufszahlen negativ zu beeinflussen. Nun ja, nach 2 Monaten sehen wir weiter.
kleines Statement von TenoreCorelli, der die meisten Videos verloren hat
Da die deutsche Arte Version jetzt auch funktioniert habe ich euch hier beide Versionen als Link eingebettet. Das ist natürlich vollkommen legal. Sie bleiben aber nur knapp 2 Monate online.
Blogosphere: z.B. einen Link zu einem Blog eines 80 jährigen Franzosen, der seinen ersten Werther in 1938 gesehen hat, "Jonas KAUFMANN:Werther superstar"
1. Februar 2010
Audio, Video: ich habe die Seiten mit den Audios und Videos neu aufgeteilt. Aus dieser Liste könnt ihr die Vorstellungen auswählen. Oben auf den einzelnen Seiten, wie hier z.B., befindet sich ebenfalls eine Link-Liste.

Auf Youtube befindet sich eine geradezu unübersichtliche Flut von Beiträgen, die ich zum Großteil jetzt mit erfasst habe. Nicht verlinken werde ich schlecht klingende Audios und Ausschnitte aus kommerziellen CDs.
Video-Dokumente: Esti, Mourir en douceur par Jonas Kaufmann
(mit Gummibärchen-Transkript von Gisela)
Video-Dokumente: Vielen Dank an Gisela, die für uns den Text dieser Videos transkribiert hat
Jonas Kaufmann Werther la première
Jonas Kaufmann et son image
 
Kritik: Werther, Opera Disc, Editoriale: Le suggestioni del giovane Kaufmann
Opera Plus: Utrpení mladého Kaufmanna aneb Werther v Paříži
 
Video: Esti hat das Pourquoi me réveiller am 29.1. gefilmt
Video-Dokumente: Esti, Jonas Kaufmann et son image
Interview: Euronews, 28.1.2010 (mit Videos)

Interview in mehreren Sprachen
Ein Tenor und seine Stimme
The German voice conquering the world
Jonas Kaufman la nouvelle star de la scène lyrique internationale
La voz desgarradora de Kaufmann
Jonas Kaufmann – a voz de um tenor
La voce del tenore
Немецкий тенор Йонас Кауфманн
Jonas Kauffman‘ın son sesi Carmen!

Fotos: vom 23.1.2010 (Vielen Dank, Gisela)

Blogosphere: weitere Links, nicht nur zu Werther
Video: Ausschnitte Werther auf Youtube, das Video on Demand scheint wegen technischer Schwierigkeiten noch nicht verfügbar zu sein, aber mittlerweile sind fast alle Szenen mit Werther auf Youtube.
Tut mir leid, dass meine Webseite gerade für 3 Stunden ausgefallen war, das passiert immer wenn t-online an den Servern herumbastelt. Ich hoffe jeder von euch konnte den fantastischen Werther sehen, was für eine Aufführung!!! Im Moment kann ich leider noch keine Ausschnitte auf die Webseite bringen, weil meine Aufnahme Soundfehler hat. Ich nehme von DVB-T auf den Computer auf und der ist möglicherweise noch nicht schnell genug. Macht aber nichts, in Kürze werde ich eine einwandfreie Aufnahme haben und Youtube wird sicherlich auch bald jede Menge Ausschnitte haben. Die Live-Übertragung im Internet hat bei langsameren Verbindungen möglicherweise nicht einwandfrei funktioniert, das Gedränge um die besten "Plätze" wird groß gewesen sein, das Video on Demand sollte besser laufen (im Moment scheint da aber noch nichts verfügbar zu sein). 
26. Januar 2010
TV: Ankündigung der Übertragung aus Paris auf TAZ :-)
Selbstmord
20.35 Uhr, Arte, "Werther" Oper, F 2010; Darsteller: Jonas Kaufmann, Sophie Koch
Live aus der Pariser Opéra Bastille: Jules Massenets Adaption von Goethes Liebeskummer-Briefroman. Hoffentlich gibt es danach keine Selbstmordwelle jugendlicher Arte-Zuschauer.
(Hoffen wir dass die Jugend überhaupt zuschaut.)
Auf Kultiversum findet man viele Artikel und Kritiken (z.B. aus der Opernwelt), die ich bislang nicht hatte. Nicht immer gut, muss ich vorausschicken, aber nur die guten herauspicken ist nicht meine Art. Wir wissen ja inzwischen, dass deutsche Kritiker anders ticken als der Rest der Welt, also was soll's.
Kritiken: 2006: Carmen London, Opernwelt Februar 2007, ist allerdings nur eine deutsche Version der bereits vorhandenen Financial Times Kritik
2006: Die verkaufte Braut, Frankfurt, Opernwelt Juli 2006
CD-Kritik: Romantic Arias, Opernwelt: Über allen Fächern
Artikel: Opernwelt, Jahrbuch 2009: Doppelspitze
(ich konnte mir einen Kommentar nicht verkneifen)
Blogosphere: Mehr Links zu Beiträgen über Werther in Paris
Kritiken: Werther
The Sunday Times: Jonas Kaufmann’s Werther is set to be a true original
La Croix: Werther, « spleen et idéal » à l'Opéra Bastille
Abendzeitung: Die Bastille im Sturm erobert
La boite à sorties: Jonas Kaufmann, idéal Werther
CD-Kritik: Sunday Times: Schubert: Die Schöne Müllerin Jonas Kaufmann (tenor), Helmut Deutsch (piano)
(a 5-star review by Hugh Canning)
22.1.2010
DVD-Kritik: Opera News: Der Rosenkavalier
Kritik: Werther
Bloomberg: Star Tenor Kaufmann Triumphs as Suicidal ‘Werther’ in Paris
Wall Street Journal: Romantic Brilliance at the Bastille Opera
Le Figaro Magazine: Kaufmann à son sommet
 
CD-Kritik: Die schöne Müllerin
Journal-Portal Frankfurt: Jonas Kaufmann "Schubert: Die schöne Müllerin"
Kritik: Werther
Forum Opera: Kaufmann au firmament du romantisme
Canard Enchaîné: Les souffrances du jeune Werther (Jeu de jonquilles)
KulturKompasset: JONAS KAUFMANN GREAT AS WERTHER AT BASTILLE
FAZ: So schön sterben nur Tenöre (vielen Dank an Elke für das Abtippen).
Die etwas andere Meinung, ein junger deutscher aufstrebender Kritiker. Die Kritik ist, jedenfalls was die Sänger betrifft, "freilich" nicht wirklich schlecht, aber auch nicht mehr oder weniger. Die Inszenierung hat ihm gar nicht gefallen, ist eben kein deutsches Regietheater. Bei den Sängern liebt er "freilich" den Vergleich mit der Vergangenheit. (An dem Tag wo Jonas auch nur im entferntesten wie Kraus singen sollte, fange ich eine "museale" Webseite über Gedda an, Jetzt werden die Kraus Fans mich steinigen. :-))
DrehpunktKultur: Die sanfte, aber starke Emotion
Premiere.fr: Werther

Artikel:
France 2: Jonas Kaufmann, un beau Werther à la Bastille
CD-Kritik: Sehnsucht
Altamusica:
La mélancolie selon Kaufmann
Kwadratuur.be: Jonas Kaufman
Avui.cat: Jonas Kaufmann
18. Januar 2010
Bloglinks: mehr Links zu Blogs über Werther (spanisch, englisch und französisch)
Fotos: 3 Fotos vom 17. Januar (von Katalin)
Bloglinks:  neue Einträge zu Werther
Termine: Lt. Programm des Gran Teatre del Liceu in Barcelona singt Jonas dort am 10. Oktober 2010 einen Liederabend.
CD-Kritik: Madama Butterfly (Westfälische Nachrichten)
Unten sind neue Links zu Kritiken gelistet, sie sind alle fantastisch.
Vielen Dank an alle die mir Links zu Kritiken geschickt haben.
Kritiken:
Le Journal du Dimanche: Werther : La plus belle voix au monde
L'Avant Scène Opéra: Werther à l’Opéra Bastille, 14 janvier 2010
(Man beachte das Ende des Artikels: Un ténor ? Un poète lyrique.)
Altamusica: La pudeur de Werther
Concertclassic: Carte du tendre - Werther à l’Opéra Bastille
AFP: Jonas Kaufmann, parfait héros romantique pour ses débuts en Werther
Le Monde: Un grand "Werther" à l'Opéra de Paris
ANSA: Werther a Parigi,trionfo delle voci
Diapason: Werther à l’Opéra de Paris
El Mercurio, Chile: Jonas Kaufmann triunfa como "Werther" en París
Libération: Un pur "Werther"
ClassicToulouse: Un incroyable moment de grâce

Fotos: Elisa Haberer
Webthea.de: Aux bonheurs de la musique
Concertonet: En chair et en os
Les Echos: Le Werther originel à l'Opéra de Paris
Le Figaro: « Werther » donne le grand frisson
Anaclase: "werther", opéra de jules massenet
Giornale della musica: Jonas è Werther
Paysud.mag: Quand pour Kaufmann Werther devient un lied...
Artistik Rezo: Werther - Opéra Bastille
 
Fotos: Szenenfoto: Elisa Haberer
Video: Arte TV, Journal, Benoît Jacquot revisite Werther
Video: Esti hat ein neues Video auf ihren Blog geladen: Jonas Kaufmann Werther la première. Wir haben uns übrigens 2 Pausen lang sehr angeregt unterhalten, immerhin haben wir zumindestens ein gemeinsames abendfüllendes Thema :-).
Werther Paris war etwas was ich auf keinen Fall verpassen wollte. Ich liebe diese Oper, vom Tenor ganz zu schweigen :-). Aufgrund der schlechten Wetterlage vor ein paar Tagen in Berlin entschloss ich mich auf Nummer sicher zu gehen und bereits am 13. Januar nach Paris zu fliegen. Ich buchte also einen neuen Flug für den 13. und hoffte außerdem, dass der Tenor erkältungsbedingt überhaupt in der Lage sein würde zu singen. Man war da aber recht zuversichtlich.
Schon fast auf dem Weg zum Flugplatz informierte mich eine freundliche Dame am Telefon, dass mein Flug leider gestrichen sei, weil die Fluglotsen in Paris streikten. Ich verlor den Glauben an die Luftfahrt und buchte einen Zug, Nachtzug bis Mannheim, 2 Stunden Aufenhalt und dann den ICE nach Paris, insgesamt 12 Stunden. Ich kann Nachtzüge nicht ausstehen, ich komme mir in diesen Zügen immer wie ein unmündiges Kind, dem man um 24 Uhr das Licht abschaltet, vor. Dabei wagte ich es nicht einmal zu schlafen, denn der Zug fuhr bis Zürich und da will ich erst nächsten Monat hin.
Aber das wollt ihr sicherlich alles gar nicht wissen, sondern lieber etwas über den leidenden Werther erfahren. Der leidende Jonas-Werther hatte seinen Husten noch nicht ganz überwunden, gelegentlich hustete er, aber offenbar schien er seine Hustenanfälle besser unter Kontrolle zu haben als der Großteil der Zuschauer. Abgesehen davon war's ein großer Erfolg. Nach den ersten Presseberichten zu urteilen werden die Franzosen den 100% gesunden Werther wahrscheinlich kaum ertragen können, sondern reihenweise dahinschmelzen.
Kritik: Carmen, Mailand,  Tiempo de Música: “Carmen” en Milán : De ritos, apuestas y violencia
Artikel: Jonas Kaufmann, un soleil noir pour Werther (Figaroscope)
12. Januar 2010
Werbung, Zürich: Das Opernhaus hat wohl einen neuen Sponsor, die Deutsche Bahn :-). Heikes "bessere Hälfte" war so nett diese für uns relevante Werbung aus dem "Spiegel" zu scannen.
Einige von euch werden die Spannung vor der Premiere mitbekommen haben, sei es in den französischen Foren (zB ODB) oder auch gestern auf France Musique. Um unnütze Panik zu vermeiden habe ich hier nicht erwähnt, dass Jonas letzte Woche erkältet war. Wie ich aber gehört habe wird er nach dem derzeitigen Stand der Dinge am Donnerstag singen.
Der erste Teil des Portraits auf France Musique war ganz ausgezeichnet, weitaus besser als die Sendung letzte Woche Donnerstag auf Ö1, die für einigen Unmut unter den Fans gesorgt hat. Da sie außerdem ohne Interview-Teile war, war sie nicht sonderlich interessant.
Ihr könnt die Sendung von gestern, Grandes figures, "Jonas Kaufmann", par Jérémie Rousseau, auf der Webseite von France Musique nachhören. Falls ihr sie in weitaus besserer Qualität haben möchtet, könnt ihr die Sendung hier von meinem RS Account herunterladen. Jacques war so nett die Sendung vom Satelliten-Radio aufzunehmen. Der zweite Teil mit Ausschnitten aus französischen Opern wird heute gesendet.
Rundfunk-Tipps: Am Sonntag sendet RTL Radio GRAND RENDEZ-VOUS avec Jonas Kaufmann
Am 7. Februar sendet DRS 2, Schweiz den Londoner Don Carlo, mehr info oben
7. Januar 2010
CD-Kritik: Die schöne Müllerin (Opernglas)
Kritik: Carmen, Opéra Magazin, Frankreich (vielen Dank an Jacques) und qobuz
Rundfunk, France Musique sendet vom 11. bis 15. Januar ein Portrait von Jonas Kaufmann, jeweils von 14:30 - 15:58, Grandes figures, "Jonas Kaufmann", par Jérémie Rousseau. Jacques meint, dass es sich dabei um ein Portrait von 5 x 90 Minuten mit Interview und größeren Ausschnitten aus Studioaufnahmen und Rundfunkaufnahmen handelt. France Musique könnt ihr natürlich auch im Internet empfangen.
Kritik: Carmen at La Scala, Milan (The Times)
Ö 1: Donnerstag, 7. Januar 2010, 19:30 Uhr, "Stimmen hören" neue Sendereihe, den Anfang machen Anja Harteros und Jonas Kaufmann
Fotos: Carmen, London 2006 (vielen Dank an Felipe für den Fund, die Fotos stammen von Anna Caterina Antonaccis Face Book)


Fotos: Tosca, Berlin, Mai 2009
31.Dezember 2009
Am Jahresende gibt es immer Rückblicke, hier einen auf das Opernjahr in München in der Münchner Abendzeitung vom 28.12. (vielen Dank an Bärbl für das Abtippen):

„Jonas Kaufmann als Lohengrin war das Ereignis des Münchner Opernjahres. Es gibt derzeit ein paar gute Schwanenritter: Vogt, Seiffert, Botha.
Aber keiner von ihnen ist ein kompletter Lohengrin, der alle Aspekte der Rolle gleichermaßen überzeugend gestaltet. Kaufmann betört am Beginn der Gralserzählung mit hauchiger Zartheit. Aber er hat auch die Kraft für den 2.Akt und die Anklage am Beginn des Schlussbildes, wo lyrische Tenöre an ihre Grenzen geraten. Zu alledem macht er als Handwerksbursch auch fürs Auge eine gute Wagner Figur. Kaufmanns Singen hat eine Unmittelbarkeit des Gefühls, die viele Kollegen vermissen lassen.

Auch im italienischen Fach steht er seinen Mann. Die dunkel timbrierte Stimme von Anja Harteros mischte sich wundervoll mit Jonas Kaufmanns baritonalem Heldentenor“

Mein ganz persönlicher Kurz-Rückblick: Nach einem etwas verzögerten Start und schnell vergessenen Ausfällen im Februar :-) war es ein wundervolles "Jonas-Jahr". Ich hatte das Glück mehr als die Hälfte von Jonas Vorstellungen live zu sehen, ob es nun der Cavaradossi in Zürich, der Lohengrin in München, der Don Carlo in London oder der Don José in Mailand oder eine der vielen anderen Vorstellungen war, es war jedes Mal ein Erlebnis. Auf Youtube steht irgendwo ein Kommentar, ungefähr so "everything what he does turns into gold" und ich kann dem nur zustimmen.
Termine: 2. und 5. Oktober 2010, Adriana Lecouvreur, Deutsche Oper Berlin (konzertant)
Kritik: Carmen, Milano, Avui: La religió de la mort
25. Dezember 2009
Frohe Weihnachten für euch alle und natürlich auch für Jonas und Familie!
Hier noch einmal der Link zu den Ausschnitten aus dem Weihnachtskonzert 2008 in Dresden.
Video-Dokumente: Interview mit Jonas Kaufmann und Sophie Koch, Link, Video auf der Webseite der Opéra Bastille, Paris. Das Video war in einer kürzeren Version bereits auf der Webseite verfügbar.
Vielen Dank an Gisela für das Transkript des Interviews.
24. Dezember 2009
Termine: Das TCE in Paris verschickt derzeit Nachrichten, dass die "Schöne Müllerin" auf den 14. Oktober 2010 verschoben wird und dass man entweder eine Rückerstattung oder einen Umtausch auf den neuen Termin beantragen kann. Der Antrag muss bis zum 1. Februar mit dem beiliegenden Antwort-Kupon gestellt werden.
DVD-Kritik: Der Rosenkavalier, Rondo Magazin
Kritik: Carmen, Mailand, Mundoclasico: Mais nous ne voyons pas la Carmencita und Concertonet.com (Vorstellung vom 20.12.)
Resonanzen:
Ingeborg: Jonas Kaufmann – Wer ?
Susanne: Mein erstes Mal „live“ oder kann man danach süchtig werden?
17. Dezember 2009
Opéra Paris Banner (wechselt, etwas warten) und im Schaukasten des Opernhauses
Video: Video vom 22. Juli 2009, Schlossfestspiele Regensburg, vielen Dank an Susanne für dieses "La donna e mobile" (mit dem Fotoapparat aufgenommen)
Video: Zugaben und Applaus, München, 26. Juli 2009, vielen Dank an Jürgen für dieses Video
Fotos: Applaus 15.12.2009

Diese Fotos habe ich im Stehen in der ersten Reihe der Loge gemacht. Als kleinen Warnhinweis den tatsächlichen Blick von meinem Platz in der 2. Reihe sitzend.

Vollkommen richtig, man sieht dort gar nichts, 4. Rang, Seitenloge 3, zweite Reihe, ein Hörplatz für 72 Euro, eine derartige Preispolitik kann sich wohl nur La Scala erlauben. Am 10. hatte ich übrigens einen Hörplatz für mehr als 90 Euro (3. Rang, Loge 4, zweite Reihe). Im Stehen konnte ich gelegentlich 1/3 der Bühne sehen, sofern nicht der Mann in der Nachbarloge den Ellbogen auf das Geländer legte. Den Kopf hatte er ohnehin in meinem Blickfeld. Die Vorschaubilder, die bei der Buchung gezeigt werden sind schlichtweg erlogen, so sieht man nicht einmal in der ersten Reihe der Loge. Nun hätte ich mich ja zumindestens an der Musik erfreuen können, aber ich hatte das Pech vor mir ein Pärchen zu haben, das ein Opernhaus wohl mit einem Caféhaus verwechselte, sie redeten fortwährend ohne überhaupt den Versuch zu machen die Lautstärke zu dämpfen. Nicht nur dass, die Dame klopfte auch mal den Takt mit, wohl um zu zeigen, dass sie die Oper kennt oder kroch auf dem Fußboden herum um ihren dämlichen Schal zu suchen. Im 3. Akt beim Duett Don José/Escamillo verlor ich meinen letzten Geduldsfaden und schnauzte sie an. Sie tat zwar so als hätte sie nicht verstanden, aber von da an ging es. Der Mann neben mir, der auch einen "no view" Platz hatte, war noch das geringere Übel. Er ging wie ich gelegentlich nach vorne, allerdings klangen seine Schritte, im Gegensatz zu meinen, wie Elefantentritte.
DVD-Kritik: Der Rosenkavalier, The Guardian, Opernglas, Der neue Merker, Classique News, Classica Qobuz
CD-Kritik: Die schöne Müllerin, Passauer Neue Presse, Intensiver geht es nicht
CD-Kritik: Sehnsucht, Operachroniques
Kritiken: Carmen
Il Manifesto: «Carmen», cuore del mediterraneo
Bonner Generalanzeiger: Sizilianische Zigeunerin (Ausschnitt)
ClassicaOnline: A PROPOSITO DELLA “CARMEN” ALLA SCALA
Teatro.org: Emma, Carmen e Medea (Vorstellung 13. Dezember)
Video: ein weiterer Ausschnitt von der Carmen auf Youtube
12. Dezember 2009
Fotos: Vielen Dank an Gisela und Frederic

Gisela und Jonas und im Hintergrund
ein Filmstar, der auf ein Autogramm von Jonas wartet (Danny de Vito)
Fotos:
Carmen
Fotos: Teatro alla Scala

Kritiken: Carmen
Nachtrag: El Mercurio, Señor Juan Antonio Muñoz H. who writes for El Mercurio, Chile was so kind to send me the links to the pdf files showing his original articles
http://www.mer.cl/modulos/catalogo/Paginas/2009/12/06/MERSTAC019AA0612.htm?idnoticia=C24341820091206
http://www.mer.cl/modulos/catalogo/Paginas/2009/12/08/MERSTAC014AA0812.htm?idnoticia=C24470220091208
L'Eco di Bergamo: Scala, ovazione per la Carmen
Corriere della sera: «Carmen» in trionfo ma la regia è contestata
La Repubblica: BARENBOIM CONQUISTA LA REGIA DELLA DANTE NO
La Stampa: Carmen, nur Ausschnitt, es gibt noch den folgenden zweiten Artikel, der aber weniger als Kritik angesehen werden kann
La Stampa: La Carmen delle donne
Il Giornale: La regista inventa uno stupro e Carmen diventa anticlericale
Deutschlandfunk: Saisoneröffnung an der Mailänder Scala
The Arts Desk: Carmen, Live from La Scala broadcast
Reuters: Singers applauded, director booed at La Scala opener
Leggo cronaca: CARMEN, QUALCHE FISCHIO TRA 11 MINUTI DI APPLAUSI (2. Aufführung)
CD-Kritiken:
Die schöne Müllerin, Der Westen
Winnipeg Free Press, Die schöne Müllerin
New Zealand Herald: Puccini - Madama Butterfly
12. Dezember 2009
Artikel: Bay Area Reporter, San Francisco: Versatile top singer, Il Giornale
Musica, Il mio Don José, mit Fotos
Kritiken: Carmen, es werden immer mehr, teilweise sind es auch Kinoberichte, der erste z. B.. ist aus Spanien, San Sebastian. Der Norden Spanien hat eine reiche Operntradition, Orte wie San Sebastian, Bilbao, Oviedo, La Coruna, Santander sind wohlbekannt. So wundert es nicht, dass die Zuschauer auch eine Kinovorstellung entsprechend zelebrieren.
Diario Vasco: En La Scala como en el Príncipe
Neue Zürcher Zeitung: Macht Carmen den Männern Angst?
Altamusica: Commentaire TV : Carmen à la Scala
Die Zeit: Drama an der Scala
Del Teatro: Carmen
Il Sole 24 Ore: Con Carmen aria nuova alla Scala
Les Echos: Scala: l'interprète de Carmen ovationnée, mais des sifflets pour la mise en scène
Salzburger Nachrichten: Eine junge Georgierin betört als Carmen
New York Times: Cheers and Catcalls for ‘Carmen’
Süddeutsche Zeitung: Carmen, Auszug
La Nacion, Argentina: Daniel Barenboim, aclamado en La Scala
 
Kritiken: Carmen
Die Welt: Die ganze Mailänder Scala in einem Berliner Kinosaal
(Schande, ich wusste nicht, dass es in Deutschland auch im Kino lief, und dann auch noch in Potsdam, also gar nicht weit von hier.)
Operaclick: L’attesa è finita!
Il Giornale della musica: Più Barenboim che Dante
CD-Kritik: Sehnsucht (Musicweb International, Recording of the month), Classica (Qobuz), Gènes de talent
8. Dezember 2009
Videos: Ich habe mir gedacht, dass ich mir da weiter keine Arbeit machen muss, die ersten Videos sind auf Youtube aufgetaucht. Die Dropouts im Sound sind auf die Übertragung zurückzuführen und sind mehr oder weniger auch auf meiner DVB-T Aufnahme. Classica soll besser gewesen sein.
Gästebuch: Bezüglich des Don José in Mailand habe ich per email einige Komplimente erhalten, die direkt an Jonas gerichtet waren. Es wäre nett, wenn die Verfasser sich in das Gästebuch eintragen, denn ich kann nicht jede Email an Jonas weiterleiten.
I received some emails with compliments on Jonas' Don José in Milano. It would be nice if the writers would use the guestbook for compliments on his performances, because I can't forward each email to Jonas.
Kritiken (und Reportagen): Carmen, Milano, wie bereits erwähnt gibt es hunderte von Artikeln, die sich mit der Saisoneröffnung in Mailand befassen. Bislang hauptsächlich Berichte, aber auch schon ein paar Kritiken. Ich habe ein paar Berichte mit aufgeführt, werde aber nicht alle auflisten, da sie so ziemlich dasselbe beinhalten und keine Aussagen zu den Leistungen der Sänger treffen. Zuerst eine deutsche Kritik der FAZ. Der Schreiber kannte Jonas vielleicht noch nicht, denn statt "neuer Triumph" wäre "weiterer Triumph" wohl zutreffender.
FAZ: So mordszärtlich ist Don José
Reuters: Scala, applausi e fischi per Carmen, proteste in piazza
Der Neue Merker: Mailand Scala, Bizet: CARMEN - Saisoneröffnung am 7.12.2009
Associated Press: Barenboim conducts 'Carmen' / 'Carmen' gala opens La Scala's season
El Mercurio, Chile: Noche de luces, aplausos y pifias en la apertura de La Scala
El Pais: Los polémicos ecos de la tragedia
Il Messagero: Bizet intimo, quasi cameristico e la “passione mediterranea” non divampa
Der Tagesspiegel: Ohrwürmer - Arte blamiert sich mit „Carmen“ im Kino
Corriere della sera: «Carmen», 14 minuti di applausi - Fischi per la regista Emma Dante
 
Carmen: Für die, die es nicht sehen oder zumindestens hören konnten: es gibt derzeit viele Berichte, aber noch keine richtigen Kritiken. Zusammenfassend, 14-15 Minuten Applaus für die musikalische Seite, den meisten für Jonas incl. Blumenregen von oben, gefolgt von der Carmen, Barenboim und Orchester und Chor, Buhs für die Inszenierung, die lauter waren als die dagegen gehaltenen Bravos, Escamillo nicht so überzeugend, Micaela noch weniger. Persönlicher Eindruck von der Inszenierung, einige gute Ideen, nette Ausstattung, aber auch viel Überflüssiges.
(lasst Blumen regnen)
Foto: Carmen, nicht vergessen, um 20.45 von Rundfunk auf Fernsehen umschalten (damit euch nichts entgeht ;-))
Audio-Dokumente: Interview, BR Klassik, gesendet am 7.12.2009
Video-Dokumente: Rai Tre, Ausschnitt aus der Sendung "Che Tempo Che Fa speciale" vom 3.12.2009. Die Sänger waren nicht anwesend, aber es wurde ein kleiner Film von den Carmen-Proben gezeigt.
Video-Dokumente: Arte TV, Mailänder Scala: Emma Dante inszeniert "Carmen"
Interview: Arte TV, In der Musik aber fand ich Freiheit!
Noch ein paar Fotos von den Carmen-Proben. Wer die Nerven behalten möchte liest den nächsten Satz lieber nicht.
Wie in der italienischen Presse zu lesen ist, hat nicht Jonas, sondern Riccardo Massi die Generalprobe gesungen, da Jonas gesundheitlich nicht fit war. Wie weiterhin zu lesen ist beteuert Intendant Stéphane Lissner, dass Jonas am Montag 100%-ig singen wird. Wollen wir hoffen, dass er recht hat, Daumen drücken!
3. Dezember 2009
In der Bestseller-Liste des Spiegels vom 30.11.2009 war Jonas gleich zweimal vertreten, mit Sehnsucht und Schöne Müllerin.
CD-Kritik: 2x Sehnsucht, Tiempo de Música, Chile, Classica, Frankreich Palmares, "Les chocs de l'année 2009"
Die schöne Müllerin, Opernwelt
Interview: Classica Jonas Kaufmann «Laisser venir les émotions» (vielen Dank an Gisela für das Abtippen des Interviews)
TV-Tipps: Werther wird live im Fernsehen übertragen, Arte: 26. Januar 2010, 20.30 Uhr: Live aus der Opéra Bastille: WERTHER
Fotos: Carmen, Mailand
Fotos: Teatro alla Scala
Reuters/Teatro alla Scala
Interview: José: «Innocente senza scampo» (Corriere della sera)
Video-Dokumente: ein kurzes Interview von Sky.it mit Emma Dante, Anita R. (den Nachnamen kann ich weder schreiben noch aussprechen), Jonas und Erwin Schrott.
Carmen: ein Kommentar auf La Voce del Loggione gibt einen ersten Eindruck von den Proben wieder. Über Jonas steht da:
Kaufmann credo sia un marziano, x capacità tecniche e interpretative (ed è pure un bel fustacchione, ke nn guasta mai): insomma non un tenore, ma un vero musicista e un perfetto attore.
un miracolo.....
Verstehe nicht alles, marziano soll für überirdisch stehen. Der letzte Satz ist recht einfach: Er ist nicht nur einfach ein Tenor, sondern ein wahrer Musiker und ein perfekter Schauspieler - ein Wunder.
2. Dezember 2009
Jonas im Radio: Wie ich höre soll "Das Lied von der Erde", Bad Urach, am 14. Januar im SWR2 gesendet werden
Jonas im TV: siehe Ergänzungen bei den obigen TV-Tipps
Artikel: Klassikakzente IV/2009 Die ernsthafte Müllerin, Stuttgarter Zeitung Der Mond ist aufgegangen?
Diapason d'or: Wir gratulieren schon wieder! Jonas hat für die CD Romantic Arias den Diapason d'or bekommen, Disque de l'année, gleichauf mit Cecilia Bartoli und ihrer CD Sacrificium. Nach dem Grand Prix du Disque ist das die zweite Auszeichnung, die Romantic Arias in Frankreich erhalten hat.
CD-Kritik: 2x Sehnsucht (The Guardian und Irish Times)
Fotos: Probenfotos, Carmen
23. November 2009
CD-Kritiken: Die schöne Müllerin (Der Westen, Financial Times Deutschland, Pfälzischer Merkur) (Wer sich leicht aufregt sollte den ersten Artikel meiden)
Kritik: Opera News, Don Carlo, London, Requiem Paris (Les Echos)
Kritik: Requiem (Forumopera) und eine Kritik zum Lohengrin im Oktober (The Opera Critic)
CD-Kritik: Sehnsucht (Hufvudstadsbladet, finnische Zeitung, auf schwedisch)
Carmen La Scala: es tauchen immer noch vereinzelt Tickets auf der Webseite der Mailänder Scala auf. Momentan gibt es drei für den 23.12. und 9 für den 20., dran bleiben falls ihr noch ein Ticket sucht
Carmen im Kino, leider nicht in Deutschland, aber oben findet ihr einen Link zu einer Liste mit beteiligten Kinos in anderen Ländern.
Carmen at the cinema, not in Germany, but above is a link to a list of cinemas in other countries.
Video-Dokumente: Ein Clip gefilmt von Esti am 15. November 2009
18. November 2009
CD- Kritik: Die schöne Müllerin (Neue Kronen Zeitung), Sehnsucht (La Libre)
Kritiken: Requiem, Paris (Altamusica, Giornale, Concertonet)
Ein Beitrag über die Müllerin auf Opera-L. Eigentlich verlinke ich ja nicht auf Kommentare in Foren und News-Groups, aber der Beitrag wird euch gefallen.
Ein besonders schöner Kommentar von einem anderen Lister zu "In fernem Land":
"I first heard this some weeks back in a record shop. The place was very quiet with ten or so customers. Of a sudden there emerged as if from Heaven's vault the first shimmering bars of 'In fernem Land'. Everyone in the shop stood motionless as if transfixed for the length of piece. "Who on earth was that?" could be heard as several customers went to enquire as to which CD that was. Listening to Kaufmann sing that sublime music was almost like attaining satori."
Werther Paris: Ein Flyer, der im Salle Pleyel auslag
Wie ich von Jonas und auch von nicht offizieller Seite erfahren habe soll der Werther für das Fernsehen (arte) und für DVD aufgenommen werden. Die Produktion stammt aus dem Jahr 2004 und ist bislang nicht auf DVD erschienen. Hier ein paar Fotos von der Londoner Aufführung mit Ruxandra Donose und Marcelo Alvarez.
Fotos: Paris, Salle Pleyel, 15. November 2009
vielen Dank an Frederic, der es auch tatsächlich geschafft hat nicht nur diese Fotos zu schießen, sondern mich auch ohne verblödeten Gesichtsausdruck abzulichten
vielen Dank an Annik für die folgenden Fotos (Der Kommentar ist ein kleiner Scherz von mir, natürlich habe ich in Reihe L nicht gehört worüber die beiden gesprochen haben. Mir ist nur aufgefallen, dass man die Herren bei den Blumen total übergangen hat, allerdings waren die Sträuße für die Damen für solch einen Anlass auch nicht gerade üppig.):
"Sag mal, warum haben wir eigentlich keine Blumen bekommen?"/"Weil ich keine Fliege anhabe." /"Na denn, was soll's! Jedenfalls klatschen die Leute."
Musik, Video: Ausschnitt aus der "Missa Solemnis" Barcelona
13. November 2009
Nachlese GQ: Was "Mann" so trägt (Video, gekürzt), 2 weitere Fotos (Star-Press) und ein Artikel
CD-Kritik: Die schöne Müllerin (Klassik-heute.com und operamagazine.nl)
Fierrabras (Opera Today)
Sehnsucht (Radio France internationale, Polnisch)
Fotos: Bilder des Carmen Sets in Mailand (sieht doch nicht schlecht aus und wenigstens steht nichts im Weg herum)
Artikel: Kleiner Artikel aus Chile EL ARTE DE JONAS KAUFMANN
Termine: neu, Liederabend, Salzburg, Großes Festspielhaus, 25. August 2010 info
8. November 2009
CD-Kritik: Sehnsucht, Opera UK, Disc of the month und Classics Today (zwei ziemlich unterschiedliche Rezensionen)
Die schöne Müllerin (rbb Kulturradio), Delikate Schubert-fortolkninger (Kristeligt Dagblad)
TV-Tipps: Wenn alles gut verläuft bekommen wir im Dezember zwei Opern mit Jonas Kaufmann auf unsere Bildschirme, am 7. Dezember die Live-Übertragung aus der Scala und am 26. Dezember den Münchner Lohengrin. Übrigens war der Vorverkauf für die Carmen an der Mailänder Scala am 6.11. nach ungefähr 10 Minuten so gut wie beendet, 850 verfügbare Tickets wurden verkauft. Später am Tag kamen noch vereinzelt Tickets zurück, die aber genauso schnell wieder verkauft wurden.
Morgen, vermutlich gegen 9 Uhr, beginnt der Vorverkauf für den Werther an der Opera Bastille.
Kritiken: Ganz besonderen Dank an Alina für die Arbeit mit dem Scannen und, habe ich neulich ganz vergessen, Jacques für seine Opéra Scans, Lohengrin und Don Carlo (beide von Opera UK), Lohengrin (Opera Now, Bemerkungen über die Sänger muss man hier mit der Lupe suchen, dafür bekommen wir eine genaue Erläuterung zur Inszenierung, die dem Schreiber offensichtlich sehr gefallen hat. )
Artikel: Jonas Kaufmann-Professione tenorissimo (La Stampa)
Kritiken: zwei ältere Kritiken aus dem La Stampa Archiv über Capriccio, Turin und Die Entführung, Salzburg
4. November 2009
CD,DVD Kritik: Carmen DVD, Sehnsucht, beides Operadisc.com
Kritik: Tosca, Zürich, 14. April 2009, Operadisc.com
Hab noch ein paar Sachen, das nimmt kein Ende :-). Ein paar italienische Kritiken. Morgen gehe ich in die Oper und höre mir die argentinische "Konkurrenz" an, samt russischem Gegenpart und werde mich dabei wahrscheinlich auf den Abend freuen an dem ich Jonas das erste Mal in dieser Rolle hören darf. (Das ist viel zu leicht für ein Opernrätsel :-)). Vielleicht das hier: letzte Woche hörte und sah ich einen "mutierten Tenor" in einer Verdi-Rolle. Er klang immer noch wie ein Tenor, war aber trotzdem sehr gut.
Artikel: Heike war so nett und hat mal eben die neue GQ besorgt, muss ich mir unbedingt morgen auch kaufen.
Hier also der Artikel aus GQ mit den entsprechenden Fotos: Jonas Kaufmann - Der Klangkörper
CD-Kritik: leider habe ich von der heutigen Sendung Cd-Tipps auf hr2 die Hälfte verpasst. Hat jemand vielleicht aufgenommen und kann mir das komplette Kommentar zur Müllerin (ohne oder mit den gespielten Liedern) als mp3 schicken. Was ich gehört habe war 100% positiv und der Rest soll auch sehr gut gewesen sein.
2x Die schöne Müllerin (Die Welt und Der neue Merker)
Kritik: Don Carlo, London (Opéra, Frankreich) mit größerem Foto
CD-Kritik: Sehnsucht (Göteborg-Posten)
Artikel: Wiegenlieder CD (Stuttgarter Nachrichten), Artikel GQ Men Of The Year, Artikel Jonas Kaufmann ist GQ-Mann des Jahres (Universal)
Video: GQ Preisverleihung, Jonas ist nur kurz zu sehen

Fotos:
Getty Images by Miguel Villagran © Steffi Loos/ddp Fotos: Petra Stadler
Foto: © Sigi Jantz Foto © Condé Nast Digital/Nicola van der Mee: Foto: Klaus Primke
Foto: Condé Nast Digital/Elisa C. Berger Foto: GQ Foto: © Joerg Koch/DDP
Blogosphere: Neuer Eintrag zu "Sehnsucht" (El mundo, Blog)
CD-Kritik: Sehnsucht und Madama Butterfly, beide Pro Opera, Mexico)
Kritik: Don Carlo, London (Pro Opera, Mexico)
31. Oktober 2009
CD-Kritik: Die schöne Müllerin, Les Temps
Blogosphere: neuer Eintrag "Die schöne Müllerin"
Kritik: Audiorezension Lohengrin, vom 6.7.2009, SWR2
29. Oktober 2009
Resonanzen: Sänger des Jahres, Einzelheiten zur Umfrage, eine Zusammenfassung (von mir)
Kritik: Lohengrin, 12. Juli, Opera News + Lohengrin, Oktober (Münchner Abendzeitung)
Artikel: Jonas Kaufmann: la voz, la pinta, la excepción y la regla (auch in Chile schreibt man Nettes über Jonas)
Interview: Audio, Jonas Kaufmann in der Rolle des Lohengrin, BR Klassik
CD-Kritik: Die schöne Müllerin (Süddeutsche Zeitung)
Foto: Emily Magee und Jonas Kaufmann (vielen Dank John)
28. Oktober 2009
CD-Kritik: Sehnsucht (France2)
Foto: Cover aus Baden-Baden
CD-Kritik: Sehnsucht (Tribune, Irland)
Blogosphere: öfter mal nachschauen, ich weise nicht jedes Mal auf Ergänzungen hin, dort sind jetzt auch neue Links zu Berichten über die Lohengrin Aufführungen in München
24. Oktober 2009
Fotos: von der Signierstunde bei Saturn (vielen Dank an Ingeborg)
CD-Kritik: Die schöne Müllerin (Tagesspiegel, Staunen übers Sterben), ich habe auch gestaunt, nämlich als ich den Namen der Schreiberin sah ;-)
Kritiken: Baden-Baden, Badische Zeitung, Mittelbadische Presse, Der Neue Merker (dem letzten hat's nicht gefallen, nicht lesen, wenn man sich leicht aufregt)
zukünftige DVDs: sieht aus wie das Cover für den Lohengrin
Foto: Das ROH London hat jetzt auf der Discover Seite ein Foto aus Don Carlo ganz oben und ganz groß (im Vergleich zu den anderen :-))
Fotos: vom Konzert in Baden-Baden (vielen Dank an Barbara)
CD-Kritik: 3x Die schöne Müllerin (Frankenpost, Freiepresse und Nürnberger Zeitung), 3 x Sehnsucht (Forum Opéra + Resmusica+The Press, New Zealand)
22. Oktober 2009
Gewinnspiel bei Klassikakzente: Ab nach München zu Jonas Kaufmann! zu gewinnen gibt es eine Reise nach München, natürlich mit Konzertbesuch
CD-Kritik: Die schöne Müllerin (NDR Kultur) "Ein Lieder-Zyklus der Superlative"
Tickets: der Vorverkauf für das Konzert in Kopenhagen am 31. August 2010 hat begonnen, online Verkauf
20. Oktober 2009
CD-Kritik: Die schöne Müllerin (Münchner Abendzeitung)
Hier kann man die Wiegenlieder CD anspielen, Track 7, (Jo mei, da legst di nieda!)
am 29. November sendet der SWR2 einen Themenabend zur CD, SWR2, Der große Wiegenliederabend, Sendung am Sonntag, 29.11.2009, 20.03 bis 23.00 Uhr
CD-Kritik: Sehnsucht (The Observer)
Foto: Lohengrin, Oktober 2009
Kritik: hier nur ein Auszug aus der Opera News von November zum Lohengrin, den Rest später:
"With all this in mind, why was the performance unforgettable? Quite simply because tenor Jonas Kaufmann sang a Lohengrin for the ages. Not one minute of his performance was less than extraordinary. His entrance, sung in an exquisite pianissimo, was followed by a stentorian, effulgent, beautifully sung answer to Telramund's accusations. In particular, Kaufmann's Act III was a lesson in Wagnerian vocalism, his vocal palette ranging from lyric to dramatic, his top notes thrilling, his youthful enthusiasm ever-present, his communicative talent spellbinding. Kaufmann was in total command of both his technique and his interpretation every minute. Forget the good old days! Kaufmann can stand comparison with the very best."
CD-Kritik: Sehnsucht, International Record Review (IRR, Outstanding), 2 erste Kritiken zur Schönen Müllerin (Aachener Zeitung, WDR).
16. Oktober 2009
Kritik: Düsseldorf (Der Neue Merker, Romantik - Sehnsucht - Klage : Eröffnung der Konzerttournee Jonas Kaufmann) Anmerkung: diesen Schreiber sollte man mal mit dem Schreiber des Kölner Stadt-Anzeigers zusammensetzen :-).
Fotos: vom gestrigen Lohengrin von Ingeborg
(habe gehört dass Jonas fantastisch war)
CD-Kritik: Sehnsucht (DN.se)
Kritik: Düsseldorf (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) Jonas Kaufmann: Der Tenor als Traumtyp
Audio: 4 Ausschnitte aus dem Konzert in Düsseldorf am 11. Oktober 2009
14. Oktober 2009
Blogosphere: Bericht über das Düsseldorfer Konzert, Blog: Opera is magic!
Kritik: Düsseldorf, Der Tenor, der aus der Retorte kam (Kölner Stadt-Anzeiger) mit dem Kommentar eines Lesers
CD-Kritik: 3x Sehnsucht (Gramophone UK, Editor's Choice, Stereo 08/2009 und The Star, Canada)
Interview: Rheinische Post, Man wächst mit der Rolle
Kritik: 2x Düsseldorf, Der sanfte Held begeistert (Westdeutsche Zeitung), Zum Schmelzen schön (Rheinische Post) mit Foto
Fotos: Düsseldorf, 11. Oktober 2009
11. Oktober 2009
CD-Kritik: Sehnsucht (operamagazine.nl)
Artikel: HERBSTLICHE MUSIKTAGE BAD URACH 2009: ZWISCHENTÖNE (Reutlinger Generalanzeiger)
Kritik: 2x Das Lied von der Erde, Bad Urach (Reutlinger Generalanzeiger, Südwest Presse))
Fotos: Don Carlo, London, Generalprobe, © Robbie Jack/Corbis
CD-Kritiken: 3 x Sehnsucht (Parutions.com, Opéra, Rondo Magazin)
7. Oktober 2009
Kritiken: Paulus (Frankfurter Neue Presse, eigentlich keine Kritik, allenfalls ein Bericht), Das Lied von der Erde (Stuttgarter Nachrichten)
Video-Dokumente: Interview Classicfm, Gramophone Award 2009
Fotos: ein paar Fundstücke aus dem Internet
Jonas in Lambach 2003

Mit Musikproduzent Chris Alder, Sommer 2007, Prag

undatiertes Foto (dpa, picture alliance)
5. Oktober 2009
Interview: Jonas Kaufmann: „Ich traue mir den Helden zu“, Westdeutsche Zeitung
Fotos: Frankfurt "Paulus" (von Gisela), das Mikrofon war teilweise etwas im Weg. Ich frage mich wofür aufgenommen wurde, vielleicht weiß das jemand?
Fotos: Gramophone Award für "Madama Butterfly", 2. Oktober 2009, Antonio Pappano war auch anwesend. Hier sind die übrigen Fotos von der Preisverleihung. Hier nur die mit Jonas.
CD-Kritik: Sehnsucht (Klassik.com)
4. Oktober 2009
CD Kritik: Sehnsucht (Classic Toulouse)
Total vergessen: meine Webseite hatte am 29. September ihren 3. Geburtstag!
Interview: Schon der erste Ton sagt alles (Südwest Presse)
Ich (wir) gratulieren schon wieder: Das britische Magazin Gramophone hat die Gewinner des Classic fm Gramophone Award bekannt gegeben. In der Kategorie Opera ging der Award an die "Madama Butterfly" (war auch nicht anders zu erwarten, bei dem Tenor, oder? :-))
2. Oktober 2009
Ich habe diese Seite aufgeteilt, da sie mittlerweile viel zu groß geworden war. Die Zusammenfassung der in der Zeit vom 1.9.2008 bis 30. August 2009 hinzugefügten Inhalte findet ihr jetzt hier.
CD-Kritik: Sehnsucht, BBC music magazine, musicCHOICE November (Tantalising Kaufmann)
Kritik: Don Carlo London (Teatro.org)
Ich (und ihr sicherlich auch) gratuliere dem "Sänger der Jahres", Jonas Kaufmann und der "Sängerin des Jahres", Anja Harteros.
Artikel:  Kritiker-Umfrage, Jonas Kaufmann ist "Sänger des Jahres" (Die Welt und andere Zeitungen), Die Bilanz der Spielzeit im Urteil von 50 Opernkritikern (Opernwelt),
Opernwelt dà i voti (Giornale della Musica), Bâle possède la meilleure scène lyrique de l'année selon l'avis de 50 critiques internationaux (TSR.ch)
Kritik: Lohengrin (Opernwelt) mit Foto (Karl Forster)

2x Don Carlo, London, nur Ausschnitte (Sunday Telegraph und Mail on Sunday)
26. September 2009
Artikel: Los nuevos tenores mediáticos (ProOpera, Mexico)
Kritik: Don Carlo (Bloomberg)
Fotos: 23. September, nach Don Carlo, London
(vielen Dank an Martin)

(vielen Dank an Susanne)
CD-Kritik: 3x "Sehnsucht" (Diapason, Tribune de Genève, NZZ)
25. September 2009
Zurück aus London von zwei weiteren Don Carlos (ja, ich weiß, ich bin leicht (?) verrückt). Wer glaubt, dass die Premiere nicht zu toppen war, hat sich getäuscht. Jonas gelingt es immer wieder sich selbst zu übertreffen.
Artikel: BLOSS KEIN BOULEVARD! mit Bildern und Titelbild, Festspiele-Magazin, Baden-Baden (man kann das kostenlose Magazin hier bestellen)
Kritiken: Mehr über Don Carlo London: The Spectator, The Telegraph (...that dream of a tenor...:-) ), Playbillarts (mit 3 neuen Fotos), Daily Express, The Operacritic
CD-Kritik: "Sehnsucht", ClassiqueNews.com und BBC
CD: Decca Webseite zur "Schönen Müllerin", mit Video
20. September 2009
CD-Kritiken: 2x Sehnsucht(De Standaard, Le Soir), Belgien, Madama Butterfly (Expresso, Portugal)
Blogosphere: diverse Links zu Don Carlo, inklusive Fotos vom Intermezzo Blog
Kritiken: 5x Don Carlo (Sunday Times, Sunday Express, Musicweb International, The Observer, the arts desk)
Fotos: von der Autogrammstunde in Salzburg (vielen Dank an Elisabeth)
17. September 2009
CD-Kritik: Sehnsucht (Album in UK ohne Titel), The Times, ausgezeichnete Kritik, aber man fragt sich unwillkürlich warum der Schreiber trotz der Lobpreisungen keine 5 Sterne vergibt
Kritiken: 3x Don Carlo, The Guardian, Classicalsource und Opera Britannia mit Fotos von Catherine Ashmore
17. September 2009
Kritiken: 8x Don Carlo, ROH mit Fotos
Photo Credits: Catherine Ashmore
Fotos: Signierstunde am 21. Mai 2009 (vielen Dank an Liselotte)

Da es mir jetzt gelungen ist meinen Scanner auszugraben (er hat den Plattenspieler, der auf ihm stand, überlebt) hier noch ein schönes Foto von Georg:
Salzburg Signierstunde
Dass ich am 12. September den ganzen Tag mit einer Kamera ohne Speicherkarte herumlief versteht sich von selbst :-(, aber immerhin hat meine Tochter ein Foto mit ihrem iPhone gemacht. Der Gesichtsausdruck ist nicht so ganz gelungen, aber das liegt nicht an ihr. :-)
Kritik: Lohengrin (Oper und Tanz 4/2009: Zu Besuch im Baumarkt)
Audio-Dokumente: Ich bin noch nicht dazu gekommen die BBC 3-Sendung über Don Carlo zu schneiden, aber derweilen könnt ihr euch die Aufnahme bei Operanuts downloaden. Dort findet ihr auch das Duett Don Carlo - Rodrigo, Generalprobe, 2. Akt.
14. September 2009
Ich bin gerade zurück von der Generalprobe in London. Sicherlich der beste Don Carlo, den ich je live gesehen habe und das nicht nur im Hinblick auf Jonas. Wer noch am Überlegen ist, ob London eine Reise wert ist, sollte sich beeilen, es gibt nur noch insgesamt 25 Tickets im Vorverkauf.
Hier ein Bericht in einem Blog
Radio heute: 17 Uhr GMT, also 18 Uhr in Deutschland, BBC 3 in tune, Don Carlo, kann online gehört werden http://www.bbc.co.uk/radio3/
Kritik: eine bislang übersehene zum Konzert in Paris, März 2009 (Paysud mag: Jonas Kaufmann, l'unique!)
11. September 2009
Interview: An interview with Jonas Kaufmann (musicOMH)
Kritik: Lohengrin, München, Opernglas 9/2009 mit Foto

und Un “Lohengrin” de luxe (Qobuz)
Liedmatinee Salzburg (Altamusica)
3. September 2009
Interview: Vogue trifft Jonas Kaufmann (vielen Dank an Marita für das Scannen))
Foto: Salzburg, vielen Dank an Johanna
Video-Dokumente: ORF, Seitenblicke, Jonas Kaufmann in Salzburg
Kritik: Salzburg, Münchner Abendzeitung und noch eine kurze Kritik aus der Zeitung Österreich, die Eleonore für uns abgetippt hat. Eleonore hat auch einen eigenen Bericht geschrieben, den ihr hier findet. Meine Seite mit den Links zu anderen Webseiten und Blogs ist im Moment noch nicht up to date.
Bestseller: auch im Monat August führte Jonas CD "Sehnsucht" die Klassik-Bestsellerliste an (Quelle: KulturSpiegel, 31.8.2009).
2. September 2009
Nach einer Woche offline habe ich jetzt wieder Internet. Nein, ich war weder auf den Bahamas noch in Salzburg, womit ich nicht sagen will, dass es an diesen Orten kein Internet gibt. Wir sind umgezogen, aber heute war der Installateur da und wir haben wieder Internet. Alles noch ein bisschen chaotisch hier, aber wenigstens das Internet geht wieder. Ich wohne jetzt an einem schönen See im wasserreichen und grünen Randbereich einer großen Stadt und praktischerweise nur 15 km vom nächsten Flughafen entfernt. Keine falschen Schlüsse, es ist nicht München ;-).
Fotos vielen Dank an Ingeborg:
Salzburg, 30.8.2009

vielen Dank an Renate:
Termine: Das geplante Konzert in Moskau findet nicht statt. Unbestätigte zukünftige Termine: Ariadne auf Naxos in Salzburg 2012 (mit Magee und Damrau), Fidelio konzertant in Luzern 2010 (mit Nina Stemme, Claudio Abbado, CD Aufnahme geplant) und Lied von der Erde, Paris, TCE, 2011
neue CD: hier nun das Cover der Schönen Müllerin, die am 16. Oktober erscheinen soll:
Bei der schönen Dame auf dem Bild handelt es sich um Helene Kreszenz Sedlmayr, verheiratete Miller
CD, ein Duett: Am 18. September erscheint auch in Deutschland die CD "Verismo" von Renée Fleming auf der Jonas mit ihr ein Duett aus La Rondine eingespielt hat. In den USA kann man den Titel Bevo al tuo fresco sorriso schon downloaden, 99 cents, die sich wirklich lohnen :-).
Kritiken: 4x Liedmatinee Salzburg
1. Januar 2008 bis 31. März 2008
1. April 2008 bis 30. Juni 2008
1. Juli 2008 - 30. August 2008
1. September - 31. August 2009
1. September 2009 - 11. Mai 2010
12. Mai 2010 - 15. Oktober 2010
16. Oktober 2010 - 13. Januar 2011
14. Januar 2011 - 20. Juli 2011
21. Juli 2011 - 31. Dezember 2011
1. Januar 2012 - 10. Juli 2012
11. Juli 2012 - 30. November 2012
1. Dezember 2012 - 20. Februar 2015
21. Februar 2015 - 31. Mai 2016
1. Juni 2016 - 31. Juli 2017
ab 1. August 2017
 
 
 
 






 
 
  www.jkaufmann.info back top